Buchstabeneinführung


Die Teilnehmenden lernen verschiedene Möglichkeiten einer multisensorischen, kontextgebundenen Buchstabeneinführung kennen. Darüber hinaus geht es um die Wahrnehmungsförderung: Welche Fertigkeiten müssen bei den Teilnehmenden in Alphabetisierungskursen im auditiven, visuellen und motorischen Bereich parallel zur Buchstabeneinführung geschult werden?

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars
  • Phoneme, Grapheme, Morpheme
  • visuelles, motorisches, auditives Wahrnehmungstraining
  • multisensorische und kontextgebundene Buchstabeneinführung
  • Übungsformen für die Buchstabeneinübung

Die Fortbildung richtet sich an Dozent*innen in der Alphabetisierung / Grundbildung, die Personen mit Migrationshintergrund und Zweitschriftlernende unterrichten.

Hier geht es zum Stadtplan.


Anmeldebedingungen:
Anmeldungen bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn online, Infos per E-Mail an seminar@vhs-in-hessen.de.
Die Anmeldung ist verbindlich gemäß unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und eine Anmeldebestätigung erhalten Sie 8-10 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
1 Tag, 18.05.2019,
Samstag, 10:00 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
Monika Möller-Frorath
19F-A13
Außenstelle vhs Gießen, Fröbelstraße 36, 35394 Gießen
Seminarentgelt:
60,00


Belegung:
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Medienberichte zu 100 Jahren Volkshochschule

      Mit einem würdigen Festakt beging der Deutsche Volkshochschul-Verband in der Frankfurter Paulskirche das 100jährige Jubiläum der Volkshochschulbewegung in Deutschland. (...) weiter

       
    3. Broschüre: Bildungsurlaub 2019

      Die Volkshochschulen in Hessen haben dieses Jahr wieder über 700 Kurse zum Bildungsurlaub im Programm. (...) weiter

       
    4. Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung – zweite Staffel gestartet!

      Am 8. Februar 2019 begann die zweite Reihe der Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung in Kassel. Es nahmen (...) weiter