Verlängerung! Erstorientierungskurse für Asylbewerber/-innen

Verlängerung! Erstorientierungskurse für Asylbewerber/-innen mit unklarer Bleibeperspektive werden weitergeführt!

Das BAMF-Projekt „Erstorientierungskurse für Asylbewerber/-innen mit unklarer Bleibeperspektive“ wurde bis zum Ende des Jahres verlängert. Nachdem der Hessische Volkshochschulverband in Kooperation mit acht Volkshochschulen aus Nord- und Südhessen seit 01. Juli 2017 bereits erfolgreich mehr als 20 Erstorientierungskurse durchgeführt hatte, wurde das ursprünglich bis zur Jahresmitte laufende Projekt nun bis zum 31.12.2018 verlängert.

Das Projekt ist bisher ein voller Erfolg. So konnte mehr als 400 Teilnehmer/-innen das Ankommen in Deutschland durch die Teilnahme an den Kursen erleichtert werden. In insgesamt 300 handlungs- und teilnehmerorientierten Unterrichtseinheiten zu Themenbereichen wie „Einkaufen“, „Orientierung vor Ort“, „Soziale Kontakte“ oder „Werte und Zusammenleben“ konnte in Verbindung mit gegenseitigem Austausch der Grundstein für eine gelingende erste Orientierung in einem fremden Land gelegt werden.
Im Zuge der Verlängerung des Projektes werden bis zum Jahresende voraussichtlich weitere 20 Kurse in Zusammenarbeit mit sieben Volkshochschulen in Nord- und Südhessen durchgeführt. Der Hessische Volkshochschulverband freut sich auf die weiterhin vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit mit seinen Kooperationspartnern.
 






Aus der Rubrik Aktuelles: