Weiterbildung für Flüchtlinge: Bundesfachtagung Sprachen in Heidelberg

Wie können die Menschen, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind, möglichst schnell Deutsch lernen? Welchen Beitrag können Volkshochschulen hier leisten? Was ist machbar und nötig, um die aktuelle Situation zu meistern?

Fragen wie diese werden bei der zweitägigen Bundesfachtagung Sprachen des Deutschen Volkshochschul-Verbandes am 12. November 2015 in Heidelberg diskutiert. Rund 350 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Volkshochschulen in ganz Deutschland werden erwartet.





Aus der Rubrik Aktuelles: