Abschlussveranstaltung des Funkkollegs Gesundheit beim Hessischen Rundfunk

Wie wird aus einem „Krankheitssystem“ ein Gesundheitssystem? Um diese Frage ging es am 15. September 2014 bei der Abschlussveranstaltung des „Funkkollegs Gesundheit“ im Hessischen Rundfunk.

Auf dem Podium diskutierten der Hessische Minister für Soziales und Integration Stefan Grüttner, Deutschlands oberster Gesundheitsweiser Ferdinand Gerlach und der Bad Homburger Neurologe und Arzt für Chinesische Medizin Michael Hammes. Moderiert wurde das Gespräch von Regina Oehler, der verantwortlichen Redakteurin für das „Funkkolleg Gesundheit“.

Zertifikaterwerb an den Volkshochschulen

Bei der Veranstaltungen wurden sieben erfolgreichen Absolventen der Abschlussprüfung an hessischen Volkshochschulen die Zertifikate überreicht. Sie stehen Stellvertretend für über 350 erfolgreiche Teilnehmende, die aus einem Kreis von über 1000 angemeldeten Personen das Testat bestanden haben.

Die 26 Radiobeiträge des „Funkkollegs Gesundheit“ sind als Podcasts abrufbar unter www.funkkolleg-gesundheit.de. Das neue Funkkolleg zum Thema Philosophie startet am 3. November 2014 in hr-iNFO. Anmeldung zur aktiven Teilnahme ab Anfang September unter www.funkkolleg-philosophie.de.

Begleitendes Angebot der Volkshochschulen

Begleitend bieten viele Volkshochschulen zum Thema Veranstaltungen in Form von Kursen, Vorträgen, Diskussionsveranstaltungen, Wochenendseminaren oder Bildungsurlauben an.





Aus der Rubrik Aktuelles: